Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Dr. Frank Willebrand

Der Gründer des DENTAPLANT OP-Zentrums absolvierte seine fundierte chirurgische Ausbildung in der Abteilung für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in den Kliniken des Hochtaunuskreises in Bad Homburg v.d.H. bei Frankfurt/Main und in Philadelphia /Pennsylvania, USA.

Mit der Erfahrung von mehreren Zehntausend gesetzten Implantaten bekommt der Patient die Sicherheit, die für eine komplexe Implantattherapie zwingend erforderlich ist.

Durch die regelmäßige interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen aus den USA und Europa können die Patienten auf dem absolut höchsten Qualitätsniveau implantologisch und chirurgisch versorgt werden.

Im Jahr 2002 etablierte Dr. Willebrand das Verfahren der Mikrochirurgischen Wurzelspitzenresektion in Essen, welches Professor Syngcuk Kim aus Philadelphia entwickelte. Mit diesem Verfahren konnten in den letzten 20 Jahren hunderte von Front- und Seitenzähnen pro Jahr für die Patientinnen und Patienten dauerhaft „gerettet“ werden.

Als Gründer der DENTOMED Fortbildungs GmbH, schult Dr. Willebrand regelmäßig zahnärztliche Kolleginnen und Kollegen im In- und Ausland.

Als weiterbildungsberechtigter Ausbilder der Zahnärztekammer Nordrhein ist Dr. Willebrand für die fachliche und praktische Ausbildung von Fachzahnärzten für Oralchirurgie verantwortlich und hat in über 20 Jahren 11 Kolleginnen und Kollegen auf ihrem Weg zum Oralchirurgen ausgebildet und begleitet. Sowohl Dr. Cankay, als auch Dr. Passin haben nach vielen Jahren der Zusammenarbeit ihre Karrieren in der eigenen Praxis in Essen fortgesetzt.

Weiterhin ist Dr. Willebrand als Fortbildungsreferent für die Zahnärztekammern Bayern, Niedersachsen, Berlin, Brandenburg und Nordrhein für die Weiterbildung der zahnärztlichen Kolleginnen und Kollegen verantwortlich.

Mit seinem persönlichen Anspruch Dinge stetig optimieren zu wollen ist er auch an der Weiterentwicklung verschiedener Implantatsysteme beteiligt, um die Implantatbehandlung für die Patienten noch sicherer und einfacher zu gestalten.

Dr. Willebrand ist aktives Mitglied in mehreren nationalen und internationalen implantologischen Fachgesellschaften.