Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Sie verspüren Angst bei dem Gedanken an eine zahnärztliche Behandlung und können sich einen chirurgischen Eingriff nur unter bestimmten Voraussetzungen vorstellen?

Wir haben vollstes Verständnis dafür und uns ist bewusst, dass es vielen Patienten so ergeht. Aus diesem Grund liegt es uns am Herzen, Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten.  
Wir bieten Ihnen daher an, jeden unserer Eingriffe in einer Kurznarkose oder einer Analgosedierung (Dämmerschlaf) durchführen zu lassen.

Dämmerschlaf

Bei der Analgosedierung werden Beruhigung und Schmerzausschaltung kombiniert. Durch die Gabe eines Sedativums wird eine sehr angenehme Beruhigungssituation erwirkt, d.h. Sie sind gelöst und entspannt, bleiben bei Bewusstsein und können Aufforderungen wie "Bitte den Mund öffnen" verstehen und umsetzen.

Vollnarkose

Eine Vollnarkose kann bei umfangreicher Implantation, Komplettsanierungen, komplexen Knochenaufbauverfahren oder dem gleichzeitigen Entfernen mehrere Zähne hilfreich sein. Sie werden von einem Facharzt für Anästhesiologie betreut, der bei diesen Eingriffen anwesend ist und ebenso die anschließende (postoperative) Überwachung professionell übernimmt.

Vorab findet selbstverständlich ein Beratungsgespräch statt, bei dem wir Sie umfassend aufklären und gemeinsam das geeignete Verfahren auswählen.